Neues CargoPower Antriebssystem für E-Lastenfahrräder

CargoPower Motor für Lastenfahrrad Systeme von HEINZMANN

Foto: HEINZMANN

Die Logistik der „letzten Meile“ in urbanen Ballungszentren verlagert sich von Kraftfahrzeugen mit traditionellem Verbrennungsmotor hin zu zwei- und dreirädrigen Fahrzeugen mit Elektromotoren.
Auf der diesjährigen EUROBIKE in Friedrichshafen stellt HEINZMANN den CargoPower Motor RN 111 vor - eine Neuentwicklung speziell für elektrisch angetriebene Lastenfahrräder im gewerblichen und High-End Bereich.
>> weiterlesen im HEINZMANN Pressebericht

HEINZMANN DirectPower System auf der SPEZI 2015

Bike43-Familien-Pedelec-von-vorne

Foto: Bike43

Auf der internationalen Spezialradmesse SPEZI (25./26.04.) präsentierte HEINZMANN sein DirectPower E-Bike System am  Bike43.
Das innovative Familien-Pedelec ist konzipiert als e-Citybike, speziell für die Ansprüche von jungen Familien - bis zu zwei Kinder können mühelos darauf mitgenommen werden.
>> weiterlesen auf velostrom.de

Der Ziesel - ein Offroad-Einsitzer als Spaß- & Arbeitsmobil

Offroad-Raupenfahrzeug Der Ziesel von Mattro

Foto: Mattro Mobility Revolutions

Die Mattro Mobility Revolutions GmbH aus dem österreichischen Schwaz begeistert mit einem völlig neuartigen, elektrisch angetriebenen Raupenfahrzeug. Warum die Spezialisten für Elektromobilität ihren neuen Offroad-Einsitzer „Der Ziesel“ nennen und warum als Antrieb Scheibenläufermotoren von Heinzmann eingesetzt werden – der folgende Beitrag beantwortet die Fragen.
>> weiterlesen im Artikel aus antriebspraxis 01/2014

Neues E-Bike macht Duisburger Postzusteller froh

Deutsche-Post E-Bike Heinzmann-Motor

Foto: WAZ FotoPool

E-Bikes sind das Trendgefährt der Fahrradbranche und erleichtern so manchem Radler das Pedaletreten. Zehn Jahre nach der Einführung der ersten Modelle rüstet die Post ihre Zusteller nun mit neuen Elektro-Fahrrädern aus - so auch in Duisburg. Zustellerin Marlene Diem, seit 30 Jahren für die Post auf Tour, ist begeistert. Sie muss bis zu 50 Kilo Gepäck bewegen. 
>> weiterlesen auf derwesten.de

KTM Freeride E - Sauber und lautlos in die Kiesgrube

E-Enduro Freeride-E KTM HEINZMANN 2

Foto: MID

Mangelnden Mut oder fehlenden Innovationsgeist kann man der österreichischen Hard-Enduro-Schmiede KTM nicht vorwerfen: Die Ausweitung der Modellpalette in Richtung Asphalt und der Einstieg in den Straßenrennsport seien nur als Beispiele genannt. Jetzt entert das Unternehmen um Visionär Stefan Pierer ein weiteres unbekanntes Terrain, und das sogar als erster etablierter Großserienhersteller
>> weiterlesen auf handelsblatt.com